Kostenloses Girokonto und Kreditkarte der DKB

Kontoführungsgebühren? Nein danke! Weltweit kostenlos Bargeld abheben? Sehr gerne!
DKB-Cash der Deutschen Kreditbank AG bietet ein leistungsstarkes und kostenloses Girokonto mit Kreditkarte, so wie man es sich als Privatkunde wünscht: Schluss mit dem lästigen Gebühren-Wahnsinn! Mit dem intuitiv zu bedienenden Online-Banking Zugang wird das Abrufen von Kontoauszügen und Ausführen von Überweisungen zu einer sehr bequemen und komfortablen Angelegenheit.

  • Kostenloses Girokonto
  • Kostenlos Bargeld abheben
  • Kostenlos bezahlen
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Kostenlose VISA Kreditkarte
  • Optionales Tagesgeldkonto
  • Optionales Wertpapierdepot
  • Online-Cashback Programm
Hier gehts zum kostenlosen Girokonto mit Kreditkarte
Focus Bestes Girokonto 07/2017

DKB-Cash: Das kostenlose Internet-Konto

Wie funktioniert DKB-Cash?


DKB-Cash eröffnen

Um DKB-Cash zu eröffnen und das kostenlose Girokonto sowie die kostenlose VISA Kreditkarte zu erhalten, musst Du den Eröffnungsantrag ausfüllen, den Du mit diesem Link erreichst. Dies ist nur in wenigen Minuten erledigt.
Kurz darauf erhältst Du eine Bestätigungsemail, indem auch alle Informationen zur Legitimation enthalten sind. Um die Legitimation durchzuführen, kannst Du entweder das in der E-Mail beigefügte Formular für das klassische PostIdent nutzen, oder eine Legitimation per VideoIdent durchführen. Das PostIdent Verfahren ist sehr einfach. Hierzu musst Du lediglich das beigefügte Formular ausdrucken und an einer Postfiliale ausfüllen lassen. Vergesse dabei nicht deinen Personalsausweis mitzunehmen.
Meine bevorzugte Alternative stellt jedoch das VideoIdent Verfahren dar. Hierbei wirst Du per Videochat mit einem Kundenberater verbunden, der live mit dir gemeinsam die Legitimation durchführt. Auch hierfür benötigst Du wiederrum einen gültigen Personalausweis. Der Vorteil beim VideoIdent Verfahren ist, dass es schnell mit dem Smartphone oder Tablet abgeschlossen werden kann und die Legitimation direkt der DKB vorliegt. Erst wenn nämlich eine vollständige Legitimation bei der DKB eingegangen ist, wird dein Eröffnungsantrag weiter bearbeitet.
Anschließend heißt es abwarten. Nach wenigen Tagen erhältst Du wiederrum eine Bestätigung, dass sich dein Eröffnungsantrag in der Bearbeitung befindet. Ebenfalls wird dir mitgeteilt, welche sieben Briefe in den nächsten Tagen bei dir eintreffen werden: Kontodaten, Online-Banking Zugangsdaten, PIN für Girokarte, PIN für die DKB-VISA-Card, Registrierungsdaten für TAN2go, die Girokarte und die DKB-VISA-Card.
Die Briefe werden gesondert und in einer zufälligen Reihenfolge zugestellt. In meinem Fall hatte ich aber binnen zwei Wochen alle Zugangsdaten und Karten in meiner Post.
Um dein Online-Banking nutzen zu können, musst Du außerdem noch das TAN-Verfahren einrichten, mit dem Du für jede Überweisung eine dedizierte TAN erhältst. Das Setup ist einfach: lade dir dazu die DKB TAN2go App aus dem App Store oder Google Play Store herunter und scanne den QR-Code, den Du in einem deiner Briefe erhalten hast. Nachdem Du dann ein Passwort zum Öffnen der App vergeben hast, ist die Einrichtung schon abgeschlossen: sobald Du eine Überweisung im Online-Banking tätigst, erhältst Du eine Push-Nachricht auf dein Smartphone, die die jeweilige TAN enthält.

Kontowechsel Service

Um mit deinem aktuellen Girokonto zur DKB zu wechseln, bietet dir die Deutsche Kreditbank AG außerdem einen kostenlosen Kontowechsel Service an. Dadurch beauftragst Du die DKB deine bisherigen Lastschriften auf dein neues Konto umzustellen. Hierfür benötigst Du allerdings einen bestehenden Online-Banking Zugang bei deiner aktuellen Bank.
Wenn Du bisher kein Online-Banking genutzt hast, ist das auch kein Problem. In dem Fall musst Du eben manuell deine neue Bankverbindung den Einzugsermächtigten mitteilen. Oftmals kannst Du das mit ein paar Klicks erledigen, wenn Du dich bei den jeweiligen Webseiten mit deinem Account anmeldest und deine Kontodaten abänderst. Andere Anbieter, wie z. B. Versicherungen, bieten meist Online oder per E-Mail eine Anpassung des Lastschriftmandates an. Mit einem halben Tag Aufwand, hast Du aber spätestens alle wichtigen Lastschriftmandate umgestellt.
Wenn Du dich entschließt ein Konto bei der DKB zu eröffnen, dann teile bitte auch deinem Arbeitgeber deine neue Kontoverbindung mit. Eine regelmäßige monatliche Einzahlung von mindestens 700€ ist wichtig, denn seit Anfang 2017 unterscheidet die DKB zwischen Standardkunden und Aktivkunden. Der Unterschied wird eben an dem monatlichen Geldeingang von mindestens 700€ festgemacht. Den Status eines Aktivkundens zu besitzen lohnt sich, denn Standardkunden müssen hinsichtlich der Konditionen an der ein oder anderen Stelle Abstriche hinnehmen. Eine übersichtliche Gegenüberstellung zwischen Standard- und Aktivkunde findest Du im Preis-Leistungsverzeichnis der DKB.

Kostenlos Bargeld abheben und bezahlen

Zum bezahlen kannst Du die Girokarte und die VISA Karte benutzen. Um Bargeld abzuheben, benötigst Du jedoch die VISA Kreditkarte. An allen Geldautomaten, die mit einem VISA Zeichen gekennzeichnet sind, ist die Auszahlung gebührenfrei. Gegebenenfalls fallen Gebühren der Geldautomatenbetreiber an, die jedoch vor dem Abheben angezeigt werden und auf die die DKB keinen Einfluss hat. Dies ist allerdings eher die Ausnahme. An den Geldautomaten meiner vorherigen Bank ist die Auszahlung beispielsweise vollkommen kostenlos.

Jetzt DKB-Cash eröffnen

Wenn Du auch genervt von den lästigen Kontoführungsgebühren bist, Du über einen Kontowechsel nachdenkst und dir diese Zusammenfassung gefallen hat, dann würde ich mich freuen, wenn Du die Kontoeröffnung über den u.a. Link durchführst. Dafür erhalte ich eine kleine Vermittlerprovision, die dich jedoch nichts kostet.

Jetzt Eröffnungsantrag der DKB ausfüllen